Neu: Geschaftsübergabe!

Herr Andreas Zwingli neuer  Geschäftsleiter seit Januar 2017

„Die Orgel ist für mich doch der König der Instrumente”.*

Damit jede Orgel ein „König“ wird, müssen Handwerk, Ästhetik und Klang zu einer Einheit verschmelzen. Späth-Orgeln erfüllen diesen Anspruch. Sie sind individuell für den jeweiligen Kirchenraum gestaltete Musikinstrumente, die sich durch eine kunstvolle und ansprechende Intonation auszeichnen. Die bis ins Detail durchdachte Konzeption wird mit hochwertigen Materialien und hervorragender Verarbeitung umgesetzt.

*(W. A. Mozart).

Späth-Orgeln haben Gesicht und Charakter.

Sie erfreuen über Jahrzehnte hinweg Spielende und Hörende durch ihre optische und klangliche Ästhetik. Das Haus Späth fühlt sich den grossen Traditionen der Orgel verpflichtet: im sorgfältigen Bewahren bei Restauration und Rekonstruktion – und beim kreativen Bau neuer Instrumente.